Presseberichte

aktuelle Presseberichte

Pariser Dachterrasse des Pavillon d’Armenonville

Der Pavillon d'Armenonville in Paris bietet eine außergewöhnliche und prestigeträchtige Kulisse für betriebliche und private Events. Das architektonisch interessante Gebäude empfängt Gäste in sechs Lounges und einem wundervoll gestalteten 515 m² großen Dachgarten. Dort wächst eine Fülle von Gemüsesorten, Kräutern und essbaren Blumen in insgesamt 26 Pflanzbeeten, die mit dem ZinCo Systemaufbau „Urban Farming“ versehen sind.

„Haben wir nicht gerade jetzt die besten Argumente zur Veränderung? Wie kann jetzt der Wandel hin zur lebenswerten Stadt gelingen?“ fragt der international bekannte Landschaftsarchitekt und Stadtplaner Herbert Dreiseitl, der sich seit Jahrzehnten für Nachhaltigkeit sowie gesunde und soziale Rahmenbedingungen einsetzt. Dreiseitl beleuchtet die Ideen des „Klima-Corona-Vertrags“, der „Healthy Cities in a Postpandemic World“ oder der „15-Minuten-Stadt“ und berichtet von neuen Europäischen Förderprogrammen für eine grüne Zukunft der Städte.

Ehemaliges Kaufhaus wird umgebaut

Eine Spiel- und Liegewiese mitten in der Stadt und dann noch auf einem Dach, wie geht das? Das ehemalige Hertie-Kaufhaus in Lünen erhielt im Rahmen seines Umbaus zu einer modernen Wohn- und Geschäftsimmobilie einen gänzlich neuen Baukörper. Durch einen „tiefen Schnitt“ in das vormals quaderförmige Gebäude entstand eine rund 850 m² große begrünte Dachfläche. Dafür war der ZinCo Systemaufbau „Dachgarten mit Aquatec®“ dank seiner geringen Aufbauhöhe ideal und wurde vom Dachgärtner GRÜN+DACH fachgerecht eingebaut.

Tiefgaragen sinnvoll nutzen

Wie wohnen Menschen in städtisch dichtester Bebauung und höchster Verkehrsbelastung? Wohin parken sie zwischen Häuserblocks, Einkaufszentren oder am Arbeitsplatz? Ideal ist es, wenn Autos in Tiefgaragen ganz aus dem Sichtfeld verschwinden und an genau dieser Stelle bunte Blumen und Bäume wachsen dürfen und Sitzbänke unter Pergolen oder Kinderspielplätze die Menschen einladen. Solche Grünflächen sind wertvoller Erholungsraum und wunderschöner Anblick im städtischen Grau, da meist einsehbar von umliegenden Gebäuden. Bleibt die Frage, wie bauen?

ZinCo Lösungen zur Absturzsicherung

Erfreulicherweise spielt sich immer mehr auf Flachdächern ab. Ihre Nutzung gewinnt zurecht eine immer größere Bedeutung für die Zukunft urbanen Bauens, da die Vorteile der Dachbegrünung in all ihren Spielarten immens sind: Schutz der Bausubstanz, ökologischer Ausgleich und Biodiversität, gezielter Regenwasserrückhalt und Klimaverbesserung, Staub- und Schadstoffbindung, Wärmedämmung, Schallschutz, Urban Farming und nicht zuletzt für den Menschen so wertvoller Grünraum in dichter Bebauung.

Auch wir reagieren selbstverständlich auf die aktuelle Situation und haben alle direkten/persönlichen Kontakte von und nach außen auf ein absolut notwendiges Minimum beschränkt, alle Seminare und Veranstaltungen sind bis auf weiteres abgesagt. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Hausintern wurden sämtliche Abwicklungsprozesse gemäß den einschlägigen Empfehlungen und Vorgaben angepasst und optimiert. So wollen wir sicherstellen, dass wir Ihnen trotz dieser prekären Situation bei allen fachlichen Fragen, Anliegen und Problemlösungen auch weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Dafür sind wir natürlich über die bekannten Kanäle (Telefon, Mail, Facebook,…) erreichbar und bei Fragen, Anliegen und Problemen gerne für Sie da.

Vielseitig und höchst flexibel

Objektgerecht eingeplant, können Solaranlagen auf Dächern Enormes leisten. Heutige Systeme sind hervorragend optimiert auf minimalen Aufwand in der Installation und größtmöglichen Ertrag im Betrieb. Genau aus diesem Grunde werden gerade Photovoltaikanlagen zunehmend mit Dachbegrünung kombiniert, weil diese dank Auflast und niedriger Umgebungstemperatur große Synergieeffekte bringen.

Amager Ressource Center Kopenhagen, Dänemark

In Kopenhagen ist eine kühne Vision für die Gestaltung einer Müllverbrennungsanlage höchst beeindruckende Wirklichkeit geworden. Seit Eröffnung Anfang Oktober 2019 bietet das imposante Amager Ressource Center auf rund 16.000 m² Dachfläche jede Menge Skispaß samt vier Liftanlagen, unterschiedliche Trails für Wanderer sowie Treppenwege für Spaziergänger, die den Amager Bakke oder Copenhill, wie der 87 Meter hohe „neue Hausberg“ von Amager genannt wird, zu Fuß erklimmen.

Weltkongress Gebäudegrün 2021
28.–30. September 2021 in Berlin

Der Weltkongress Gebäudegrün 2021 in Berlin ist eine mehrtägige Veranstaltung rund um die Gebäudebegrünung (Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung) mit den dazu gehörigen Begleitthemen (u.a. Stadtklima, Regenwasserbewirtschaftung, Nachhaltigkeit, Zukunftsstadt). Am Ende des Kongresses besteht die Möglichkeit, an Exkursionen zu besonderen Projekten teilzunehmen. Organisiert wird der Weltkongress vom Bundesverband GebäudeGrün e.V. (BuGG) mit der Unterstützung von WGIN und EFB.

Soho House Amsterdam mit „Retentions-Gründach“

Relaxen im Liegestuhl, Schwimmen im Pool mit 360°-Rundumblick auf Amsterdam oder einfach Lust auf einen coolen Drink an der Bar? Der exklusiv gestaltete Dachgarten des Soho House Amsterdam bietet 900 m² Luxus in luftiger Höhe und zudem einen höchst wertvollen Beitrag für Ökologie und Nachhaltigkeit. Der besondere ZinCo Systemaufbau „Retentions-Gründach“ des Soho House speichert nämlich bis zu 60 Liter Regenwasser pro Quadratmeter Dachfläche und lässt dieses zeitverzögert abfließen.